Freitag, 25. September 2020
Notruf: 112

Einsatz 2/20

Am heutigen Sonntagmorgen wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Großolbersdorf und der Polizei zu einem umgefallenen Lichtmast in Hohndorf alarmiert.
Bei Ankunft an der Einsatzstelle stellte es sich als Telekommast heraus, der schräg über die Straße ragte. Nach Rücksprache mit der Leitstelle wurde die Leitung gekappt und der Mast provisorisch gesichert.
Für die Feuerwehr Großolbersdorf gab es keinen Handlungsbedarf.
Nach ca. anderthalb Stunde konnten wir uns wieder einsatzbereit zurück am Gerätehaus melden.

Im Einsatz waren 15 Kameraden der Feuerwehr Hohndorf.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.